FAQ

Häufig gestellte Fragen

mehr
Wie kann ich mir ein Schließfach einrichten?

Das Schließfach kann online, ggf. direkt in einer 24SAFE-Filiale, unter Vorlage der Personaldokumente eingerichtet werden. Staatsbürger der Tschechischen Republik legen einen gültigen Personalausweis vor, Ausländer einen gültigen Reisepass. Im Weiteren ist der Besitz eines Mobiltelefons erforderlich, muss eine E-Mail-Adresse angegeben und die Miete an Ort und Stelle bar oder per Karte bezahlt werden.

Wieviel kostet die Miete eines Sicherheitsschließfaches?

Die Monatsmiete ist von der Größe des gemieteten Schließfaches und dem Zeitraum abhängig, für den das Schließfach gemietet wird. Die kleinsten Schließfächer sind bereits ab 390 CZK/Monat verfügbar. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Preisliste hier.

Herrscht im Tresor eine stabile Temperatur?

Im Tresor, wo die Schließfächer aufbewahrt werden, herrscht eine konstante Temperatur von 23-27 °C.

Was ist zu tun, wenn Karte und Schlüssel verloren gehen?

Kontaktieren Sie den Kundenservice, und zwar entweder telefonisch unter +420 222 866 866, per E-Mail oder mittels einer autorisierten Anforderung von Ihrem Konto auf den Webseiten von 24SAFE.

Wer hat Zugang zu meinem Schließfach?

Zugang zum Schließfach haben nur Sie selbst bzw. auch Personen, denen Sie den Zugang zum Schließfach ermöglichen. Jeder Zugangsberechtigte muss im System 24SAFE registriert sein.

Kann abgelegte Sachen auch jemand anders als ich persönlich abholen?

Ja. In der Filiale können Sie eine beliebige Anzahl von Zugangsberechtigten festlegen, die Zugang zu Ihrem Schließfach haben. Jeder Zugangsberechtigte muss im System 24SAFE registriert sein. Auf Grundlage der Registrierung erhält er eine eigene Zugangskarte, den Schlüssel vom Schließfach kann er aber nur vom Inhaber des Schließfaches erhalten.

Gibt es einen Überblick darüber, welche der berechtigten Personen und wann auf das Schließfach zugegriffen hat?

Ja. Verfügbar ist der Service SMS Monitoring, mit dem Sie über jeden Zugriff zum Schließfach sofort per Textnachricht informiert werden.

Wie sind die Öffnungszeiten?

24SAFE ist NONSTOP verfügbar. Der Zugang zu den Schließfächern ist 24 Stunden täglich, 7 Tage in der Woche ungeachtet staatlicher Feiertage möglich. Die Betriebszeiten der Verwaltung sind identisch.

Sind die abgelegten Sachen in irgendeiner Weise versichert?

Alle in Schließfächern abgelegten Gegenstände sind versichert. Mehr Informationen über die Versicherung und Möglichkeiten der Zusatzversicherung finden Sie hier.

Kann ich ein Schließfach einrichten, wenn ich noch nicht 18 Jahre alt bin?

Die Einrichtung eines Schließfaches ist an umfassende Rechtsfähigkeit gebunden, d. h. vor dem 18. Geburtstag kann man ein Schließfach nur dann einrichten, wenn man gemäß § 30 BGB umfassend eigenberechtigt oder durch Einwilligung des Gerichts geschäftsfähig ist, was mit einer Erwerbs- oder anderen ähnlichen Tätigkeit gemäß § 33 BGB verbunden ist.

Gibt es in unmittelbarer Nähe des Gebäudes 24SAFE Parkmöglichkeiten?

Kunden von 24SAFE können vor dem Firmengebäude parken. Außerdem können Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage des Komplexes Florentinum, Palladium oder Millenium Plaza genutzt werden.

Wie lange dauert die Herausgabe abgelegter Sachen?

Die Herausgabe des Schließfaches geht schnell und dauert einschließlich der Sicherheitsprozedur durchschnittlich 5 Minuten.

Muss ich mich beim Betreten des Gebäudes irgendwie ausweisen?

Nein, für den Zugang zu den Schließfächern nutzen Sie nur Ihre Zugangskarte.

Ist die Anzahl der Zugänge pro Tag irgendwie limitiert?

Die Anzahl der Zugänge zum Schließfach sind in keiner Weise limitiert.

Ich habe eine Bewegungseinschränkung. Ist das Gebäude barrierefrei?

Ja, das Gebäude von 24SAFE ist barrierefrei, einschließlich des Ausgabeterminals. Eine Anforderung betreffend den barrierefreien Zugang muss aber bereits bei der Registrierung oder Anmietung gemeldet werden. Gleichzeitig können Sie sich jederzeit an unser Personal wenden, dass Ihnen gern behilflich ist.

Was kann ich und was kann ich nicht im Schließfach ablegen?

Im Schließfach kann praktisch alles bis zu einem Limit von 25 kg abgelegt werden, was nicht den Betriebsbedingungen widerspricht. Die Betriebsbedingungen verbieten die Ablage von Waffen, Munition, Chemikalien, explosiven, brennbaren und anderweitig gefährlichen Gegenständen, außerdem von verderblichen Gegenständen (z.B. Lebensmitteln), deren Ablage im Safe im Widerspruch zu den allgemein bindenden Vorschriften stehen würde.

Habe ich auch bei einem Stromausfall Zugang zu meinem Schließfach?

Ja, das gesamte System der Schließfächerausgabe und alle sonstigen Sicherheits- und Betriebselemente sind an Notstromgeneratoren mit uneingeschränkter Betriebsdauer angeschlossen. Einen eventuellen Stromausfall würden Sie überhaupt nicht bemerken.

Habe ich in einer Bank wirklich eine größere Sicherheit?

Die gesetzlichen Garantien von Banken entsprechen denen von Nichtbankengesellschaften, die Sicherheitsschließfächer vermieten.

Wer und wie kann in Erfahrung bringen, ob ich ein Schließfach bei 24SAFE habe?

Nur eine Person, der Sie dies selbst mitteilen. 24SAFE unterliegt im Unterschied zu Banken keiner Meldepflicht an die Tschechische Nationalbank. Diese ist berechtigt, erforderliche Informationen von Banken anzufordern, einschließlich Angaben zu Inhabern von Konten und Safes. 24SAFE hat diese Pflicht nicht und ist diesbezüglich völlig anonym!

Ist der Inhalt meines Schließfaches auch in anderer Weise als mit Hilfe meiner persönlichen Karte, der PIN und des Schlüssels zugänglich?

Das Anfordern Ihres Schließfachs in den Ausgaberaum kann nur mit Hilfe Ihrer persönlichen Chipkarte und PIN erfolgen. Das Anfordern Ihres Schließfachs mit einer anderen Karte oder in irgendeiner anderen Weise schließt das System aus. Im Fall eines erforderlichen Serviceeinsatzes muss der Kammertresor betreten werden. Dieser Zutritt ist nach einem strengen Sicherheitsprotokoll geregelt. Aufgrund technischer Sicherheitsmaßnahmen kann der Zutritt zum Tresor nur durch eine ausreichende Anzahl berechtigter Personen erfolgen. Der gesamte Prozess wird per Videoüberwachungssystem und durch den physischen Objektschutz überwacht.

Was ist ein Kammertresor?

Ein Tresorraum, der die Zertifikationsanforderungen gemäß ČSN EN 1143-1:2013 und ISO/IEC 17067:2014 der Sicherheitsklasse 10 CD erfüllt, einschließlich einer dieselben Normen erfüllenden Tresortür. Im Raum selbst befinden sich die Schließfächer und ein robotisches Bedienungssystem.

In welchen Fällen kommt es zum Öffnen des Kammertresors?

Zum Öffnen des Kammertresors kommt es nur bei einem Serviceeinsatz. Dieser wird durch einen geschulten Techniker der Firma GUNNEBO in Beisein der Verantwortlichen von 24SAFE durchgeführt.

Was bedeutet Serviceeinsatz?

Zutritt zum Zweck der regelmäßigen Servicekontrolle der Roboter (ähnlich wie eine Servicekontrolle Ihres Autos). Ggf. außerordentlicher Serviceeinsatz zur Behebung einer technologischen Störung.

Wie sicher sind die Kammertresore von 24SAFE?

Bei der Sicherheit machen wir keine Kompromisse. Die Kammertresore von 24SAFE erfüllen die Anforderungen der Sicherheitsklasse 10 auf dem Sicherungsniveau von Zentralbanktresoren. Die physische Sicherung wird außerdem durch ein ständiges Monitoring- und Alarmsystem ergänzt. Mitarbeiter der Sicherheitsagentur sind stets anwesend. Aufgrund eines automatischen Systems sind die Türen der Kammertresore ständig verschlossen. Unsere Kammertresore sind darüber hinaus als einzige in Tschechien wasserdicht und verfügen über ein installiertes autonomes Löschsystem. Das Schutzsystem der Kammertresore enthält noch weitere Elemente, die aus Sicherheitsgründen nicht publiziert werden.

Sicherheitsschließfach binnen 2 Minuten bestellen.

Benötigt werden nur Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

###message